Heizung & Klimaanlage

 

Das Ausstatten Ihres Heizsystems mit den harmony Evolutions beinhaltet zunächst den enormen Vorteil der Reduzierung Ihrer Energiekosten, aber auch viele weitere Annehmlichkeiten.

 

Wenn Sie über eine Elektroheizung verfügen, wird der harmony Evolution direkt an der Energiequelle angebracht, sodass Sie nicht nur Energie sparen, sondern gleichzeitig natürlich etwas für Ihre Gesundheit tun.

 

Bei einer Gas- oder Ölheizung ist das Anbringen der harmony Evolutions an der Zufuhrleitung hingegen wirkungslos.

Der Überträger der Wärme ist nicht die Energiequelle selbst, sondern die Luft in Ihrem Haus oder Ihrem Büro. Genauer gesagt: Die Wassermoleküle in der Luft. Trockene Luft ist ein guter Hitze-Isolierer – sie überträgt überhaupt keine Wärme.

Ob Ihr System nun dadurch funktioniert, daß Wasser durch ein Netzwerk von Heizkörpern gepumpt wird oder Luft durch eine Anzahl Luftröhren geblasen wird – die Anwendung des harmony Evolution ist genau die gleiche.

 

Um das Heizsystem effizienter zu machen, müssen wir die am Heizprozeß beteiligten Wassermoleküle ordnen. Das gilt nicht nur für die Moleküle in der Luft, sondern auch für die in der Heizung.

 

Bleibt die Luft in einem Raum ungeordnet, tendiert sie dazu, sich in engen Grenzen zu bewegen und nahe der Wärmequelle (Heizung) zu bleiben. Um den Rest des Raums zu erwärmen, muß die Heizung also immer höher gedreht werden und verbraucht mehr Energie.

 

Ordnet man die Luft mit einem harmony Evolution an der Stelle, wo Luft oder Wasser kalt in die Heizung fließen, direkt vor dem Ventilator oder der Pumpe, dann kann mehr Wärme durch den Ofen oder Boiler aufgenommen werden und sie verteilt sich besser.

Ungeordnete Luft oder Wasser isoliert seine Wärme, d.h. sie wird nicht weitergeleitet oder wird aus einer anderen Energiequelle angenommen. Wie auch im Auto ermöglicht geordnete Luft eine schnellere Vermischung und Übertragung von Energie.

 

Durch das Ordnen der Luft oder des Wassers im Heizsystem überträgt sich die Ordnung auf die Luft im Raum und erleichtert so das Verteilen der Wärme.

 

So kommen wir zum nächsten Punkt:

Der menschliche Körper gibt und nimmt Wärme über sein körpereigenes Wasser auf, das immerhin 80% des Gesamtvolumens ausmacht. Die geordnete Luftfeuchtigkeit überträgt sich auf den Körper und wirkt sich positiv auf alles aus, z.B. auf das Immunsystem und auch auf Beziehungsstrukturen.

 

Durch die verbesserte Wärmeverteilung eines geordneten Systems fühlt man sich mit einer geringeren Wärmeeinstellung besser und das verbraucht automatisch weniger Energie. Wie lange es dauert, bis sich dadurch die Ausgaben für einen harmony Evolution wieder amortisiert haben, ist von jedem einzelnen Haushalt abhängig. Eine allgemein gültige Statistik gibt es leider nicht. Jede Familie ist einzigartig.

 

Das Ausstatten des Heizsystems mit den harmony Evolutions bringt viel mehr Vorteile, als nur die reduzierten Energiekosten – es macht Sie gesünder, glücklicher und vermutlich auch wohlhabender.

 

Wie beim Auto sind auch hier die Nebenwirkungen viel wertvoller, als die gesparten Energiekosten.